BalFit - Balance & Fitness
 
 
 
 

Gute Aussichten für Ihre Gesundheit!

Der Mensch braucht Bewegung, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Ein muskulär gut ausgebildeter Körper schmerzt nicht und Bewegung schützt vor Volkskrankheiten wie Osteoporose oder Gelenkverschleiß. Bewegung stärkt das Immunsystem, Bewegung hält fit, macht glücklich, dient einer guten Körperhaltung und einem positiven Körpergefühl. Galileo bietet Ihnen die perfekte Kombination aus Gesundheit, Fitness und Wellness. Trainieren Sie Leistung, Kraft, Dehnfähigkeit, Schnelligkeit und Koordination in einem Schritt. Galileo ist umfangreich wissenschaftlich untersucht. Zahlreiche Studien zeigen die Wirksamkeit des Systems.

Galileotraining ist besonders schonend für das Herz-Kreislauf-System, wirkt durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend.

Lassen Sie sich von Galileo trainieren bei:

Rückenschmerzen, Beckenbodentraining, Wassereinlagerungen, Bindegewebsschwäche, Stoffwechselstörung, Lähmungen, Verspannungen, Durchblutungsstörung,  Muskelschwäche, Lösen von Verwachsungen, Multiple Sklerose, Inkontinenz, Parkinson Osteoporose, Athrose, Kraftsteigerung, Bandscheibenvorfall, Rheuma....

Galileo Training bietet:

  • Muskelaufbau nach Immobilisation
  • Osteoperose-Prophylaxe
  • Beckenbodentraining
  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Verbesserung von Dehnfähigkeit
  • Muskellockerung / Vorbeugung von Rückenproblemen
  • Verbesserung von Balance und Koordination
  • Sturzprophylaxe

Was passiert beim Training mit Galileo?

Das Prinzip beruht auf dem natürlichen Bewegungsablauf des Menschen beim Gehen. Das System funktioniert wie eine Wippe. Sie stellen sich auf diese Wippe und lassen sich trainieren. Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kipp-Bewegung des Beckens wie beim Gehen, nur viel häufiger. Zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhythmischen, reflexgesteuerten Muskelkontraktionen im Wechsel zwischen linker und rechter Körperhälfte. Durch das Training wird Ihre Muskulatur von den Beinen bis hinauf in den Rumpf aktiviert, die Durchblutung vor allem in den Beinen erheblich gesteigert und der Stoffwechsel angeregt.

Spüren Sie den Trainingseffekt

Die fühlen sich wohl nach dem Training auf Galileo, gehen auf Wolken, sind erfrischt und voller Energie. Bereits zwei Trainingseinheiten pro Woche sind ausreichend, um positive Effekte auf Ihrer Muskulatur und längerfristig auch auf Ihre Knochen zu erzielen. Dank der Wipp-Bwegung von Galileo wird auch die Rückenmuskulatur effektiv mittrainiert!

Entspannen Sie mit Galileo

Die reflektorischen Muskelkontraktionen, die durch Galileo ausgelöst werden, erstrecken sich bis hinauf in den Rücken. Je nach Höhe der eingestellten Trainingsfrequenz wird die Rückenmuskulatur gelockert oder gekräftigt. Dehnfähigkeit und Flexibiltät werden verbessert, Rückenschmerzen effektiv vorgebeugt. Nach einem anstrengenden Tag werden Ihre Muskeln durch das Training angenehm entspannt.